Bayernpartei - Oberpfalz Nord

Für Sie vor Ort aktiv!

 

Pressemitteilungen



Pressemitteilungen 2020


Zurück zur Übersicht

03.07.2020

Geplanter Geldregen als Antwort auf die Corona-Krise ist absolut unverantwortlich

Seit Monatsbeginn hat die Bundesrepublik die EU-Ratspräsidentschaft inne. Und die Bundesregierung hat große Pläne. Denn – wieder einmal – geht es um alles. Europa, genauer gesagt die EU, muss gerettet werden. Diesmal wegen der Corona-Krise.

Und deshalb wird wieder einmal mit der ewig gleichen Begründung der „Solidarität“ das ewig gleiche Werkzeug aus dem Kasten geholt. Geld, viel Geld, das man mit der Gießkanne verteilt – ohne dass die echten Probleme angepackt werden. Frankreich und die Bundesrepublik möchten einen 500-Milliarden-Rettungsfonds auflegen, die Europäische Zentralbank möchte für 750 Milliarden meist eigentlich wertlose Staatspapiere kaufen und auch die von-der-Leyen-Kommission möchte 750 Milliarden Euro verteilen. Daneben fallen Sachen wie das jüngst beschlossene „europäische Kurzarbeitergeld“ mit seinen 25 Milliarden Euro Garantien von den Euro-Staaten eigentlich kaum noch ins Gewicht.

Für die Bayernpartei ist diese Vorgehensweise absolut unverantwortlich. Denn künftigen Generationen werden hier Lasten aufgebürdet, die sie nicht schultern werden können. Eine Rückzahlung der Gelder durch die Empfängerländer ist bei diesen Summen völlig illusorisch, soweit sie überhaupt vorgesehen ist. Wie weit bei einer völligen Überforderung der Geberländer dann noch die „europäische Solidarität“ trägt, wird sich zeigen. Allzu viel Optimismus ist aber nicht angebracht.

Der ergänzende Kommentar des Bayernpartei-Vorsitzenden, Florian Weber: „Wie sich die Handelnden das am Ende so vorstellen, weiß ich natürlich nicht. Aber viele Möglichkeiten gibt es ja nicht. Die nachfolgenden Generationen sollen die Zeche zahlen, das ganze System „Euro“ wird mehr oder weniger absichtlich an die Wand gefahren und nach massiven Abwertungen sind dann auch die Schulden recht leicht wieder rückführbar; die vernünftig gewirtschaftet haben, sind dann halt die Gelackmeierten. Ich fürchte aber, dass man in Brüssel, Paris oder Berlin gar nicht bis ans Ende denkt, sondern wie ein Kind im dunklen Wald die Finger in die Ohren steckt, die Augen fest zumacht und laut pfeift. Und auf ein Wunder hofft.“



Zurück zur Übersicht


Pressemitteilungen 2019

Feed

19.12.2019, 15:29

Roland P. Bayer nun Bürgermeisterkandidat der Bayernpartei in Trabitz

Am 19.02.2019 reichte der gebürtige Zessauer seine Nominierung Unterlagen für die Kommunalwahl 2020 in Trabitz bei der Verwaltungsgemeinschaft Pressath ein. Er tritt für die Bayernpartei als Bürgermeister- und...   mehr


19.12.2019, 10:20

Bayernpartei will ins Rathaus Amberg

Am 18.02.2019 reichte der gebürtige Amberger Markus Mrozek, wohnhaft in Theuern seine Nominierungsunterlagen für die Kommunalwahl 2020 in Amberg ein. Er tritt für die Bayernpartei als OB Kandidat in Amberg...   mehr


04.09.2019, 15:12

Pressebericht der Nominierten Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 für die Gemeinde Trabitz

Am 01. September 2019 ist der gebürtige Zessauer Roland P. Bayer als Bürgermeister- und Gemeinderatskandidat für die Kommunalwahl nominiert worden. Des Weiteren sind Herr Martin Lober und Monika Farmbauer;...   mehr


13.08.2019, 15:13

Bayernpartei nun auch in Trabitz vertreten

In der Gemeinde Trabitz wurde am 12.08.2019 der Ortsverband Trabitz der Bayernpartei gegründet. Viele interessierte Mitbürger waren bei dieser historischen Gründung in der Geschäftsstelle der Bayernpartei...   mehr


03.06.2019, 19:38

Die Bayernpartei Oberpfalz-Nord hat gewählt.

Anlass für die Neuwahl im Kreisverband war der Wegzug einzelner Mitglieder. Bei dem Treffen in Nico`s Sportbar in Amberg wurde am Samstag der bisherige Vorsitzende Roland Bayer in seinem Amt bestätigt, als...   mehr


03.05.2019, 22:00

Bezirksverband Oberpfalz unter neuer Führung!

Am 03. Mai 2019 traf sich der Bayernpartei Bezirksverband Oberpfalz zum Bezirksparteitag, mit Neuwahlen des Vorstandes, in der Wackersdorfer Gaststätte Besenhardt. Die anwesenden Mitglieder und Gäste wurden...   mehr




Pressemitteilungen 2017

Feed

16.04.2018, 09:48

Pressemitteilung zur Aufstellung eines Landtagskandidaten des Stimmkreis 308 Weiden

Am 15.11.17 fanden die Nominierungen der Kandidaten für den Landtag 2018 und den Bezirkstag 2018 im Stimmkreis 308 Weiden statt. Der Vorsitzende des Bezirks Oberpfalz der Bayernpartei leitete das Prozedere der...   mehr




Pressemitteilungen 2016

Feed

02.07.2016

Infostand Weiden

Am Samstag, den 02.07.2016 war die Bayernpartei e.V. Kreisverband Oberpfalz-Nord mit dem Infobus der Bayernpartei auf dem „Oberen Markt“ in Weiden von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr zu gegen. Ansprechpartner für die...   mehr


25.06.2016

Infostand Amberg

Am Samstag, den 25.06.2016 stand vor der Spitalkirche in Amberg von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr der Infobus der Bayernpartei e.V. Kreisverband Oberpfalz - Nord. Ansprechpartner für die Fragen rund um die...   mehr




Pressmitteilung 2015

Feed

27.10.2015

Eigenstaatlichkeit Bayerns

Was ist Eigenstaatlichkeit? Laut Wikipedia ist Eigenstaatlichkeit so definiert: Die Verwaltungsgliederung ist zunächst dadurch gekennzeichnet, dass aufgrund des Föderalismus zwischen zwei staatlichen Ebenen...   mehr


12.09.2015

Infostand in Weiden

Am Samstag, den 12. September 2015 von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr stand vor dem historischen „alten Rathaus“ am Brunnen in Weiden der Infostand der Bayernpartei e.V. Kreisgruppe Oberpfalz-Nord. Die persönliche...   mehr


20.06.2015

Eröffnug des Bürgerbüro der Bayernpartei Oberpfalz Nord

Bürgerbüro der Bayernpartei Oberpfalz-Nord eröffnet. Roland P.Bayer, der neugewählte Kreisvorsitzende der Bayernpartei Oberpfalz-Nord hat diese Woche ein Bürgerbüro in Zessau, Gemeinde Trabitz Landkreis...   mehr


16.05.2015

1. Mitgliederversammlung Bayernpartei – Kreisverband Oberpfalz Nord

Am 21. März 2015 wurde die Bayernpartei – Kreisverband Oberpfalz Nord für die Landkreise Neustadt / WN, Tirschenreuth, Amberg-Sulzbach und die kreisfreien Städte Weiden i.d.Opf und Amberg gegründet. Aus...   mehr